Brigitte Haar
Universitätsprofessorin am Fachbereich Rechtswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht, Law and Finance und Rechtsvergleichung


Forschungsschwerpunkte:
  • Deutsches, europäisches, internationales und US-amerikanisches Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht
  • Law and Finance
  • Recht und Ökonomik
  • Rechtsvergleichung
   

 

Werdegang

1985-1990

Studium an der Universität Passau und der Université de Genève mit Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes und des DAAD

1990 -1991

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg 

1991/92

LL.M.-Studium an der University of Chicago Law School (Fulbright Stipendiatin)

1992-1995

Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht

1995

Promotion mit einer mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichneten kartellrechtlichen Arbeit zur Marktöffnung in der Telekommunikation bei Prof. Dr. Dr. h.c. E.-J. Mestmäcker

1997/98

Visiting Scholar an der Yale Law School

1996-2001

wissenschaftliche Referentin am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg

2001-2002

Habilitanden-Stipendium der DFG

2003

Lehrstuhlvertretung an der Martin-Luther-Universität Halle

2004

Habilitation mit einer gesellschafts- und konzernrechtlichen Arbeit bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. K.J. Hopt (venia legendi: Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung)

seit 2004

Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, deutsches, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht, Law and Finance sowie Rechtsvergleichung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

2012

Visiting Bok International Professor an der University of  
Pennsylvania Law School

2013

Ruf an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (abgelehnt)

2014

Visiting International Professor an der Columbia Law School

 

  

Mitgliedschaften

Seit 2013

Principal Investigator beim Global Law in Finance-Network mit der Columbia Law School (Prof. Katharina Pistor) und der Oxford University (Prof. Dan Awrey)(Förderung durch den Max-Planck-Forschungspreis [Prof. Pistor] und das Institute for New Economic Thinking)

Seit 2013

Mitglied des Verwaltungsrats und des Verbraucherbeirats der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Seit 2012

Principal Investigator beim LOEWE Exzellenzzentrum SAFE  (Sustainable Architecture for Finance in Europe)

Seit 2009

Sprecherin des Graduiertenkollegs Law and Economics of Money and Finance

Seit 2009

Mitglied des Präsidiums des House of Finance

Seit 2008

Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes

2006

Berufung in das Direktorium des House of Finance der Johann Wolfgang Goethe-Uni­ver­sität Frankfurt

Seit 2006

gewähltes Mitglied des Walter-Eucken-Instituts/Freiburg

Seit 2006

Mitglied des Auswahlausschusses der Studienstiftung des deutschen Volkes

Seit 2000

Gründung und Herausgeberschaft des European Business Organization Law Re­view (Editorial Board

2001-2006

Mitglied des Netzwerkes junger Wissenschaftler beim Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld

 

Weitere Mitgliedschaften:

Zivilrechtslehrervereinigung, European Corporate Governance Institute,
Gesellschaftsrechtliche Vereinigung
Gesellschaft für Rechtsvergleichung
Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung

 

  

 

 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Kontakt/ Contact

Univ.-Prof'in Dr. Brigitte Haar
Theodor-W.-Adorno-Platz 3
House of Finance (HoF)      Raum/ room 3.16
60323 Frankfurt am Main 

Tel/ Phone: (+49) 69 798-33764
Fax: (+49) 69 798-33904


e-mail